Hundeschule Solveig Burauen

Blindenführhundschule Solveig Burauen

- Ausbildung von Blindenführhunden und deren Halter/innen

2017

_____________________________________________________________

2016

_____________________________________________________________

2015

_____________________________________________________________

2014

_____________________________________________________________

2013

______________________________________________________________

Unser Neuankömmling

2013-12-22
Baldo ist ein schwarzer Labrador und wurde am 30.8.2013 geboren.
Heute hat er unsere Hundegruppe komplettiert.
Ein paar Mal war er bereits zu Besuch gewesen, hatte auch schon einmal bei uns übernachtet und heute ist er dann ganz und gar bei uns eingezogen. Die übrigen drei Hundedamen sind offenbar ganz hingerissen von dem kleinen Wonneproppen und haben ihn außerordentlich freundlich aufgenommen.

Vielen Dank an Karl und Joachim, die sich so engagiert und liebevoll für die Aufzucht von Baldo und seinen Geschwistern eingesetzt haben!

Auf dem Foto sieht man Baldo bei einem kleinen Ausflug zu einem Einkaufzentrum, wo es allerlei interessante Dinge zu bestaunen gab.

Baldo, der schwarze Labrador sitzt vor einem geschmückten Weihnachtsbaum.

____________________________________________________________

Für die Abschaffung der Hundesteuer für Diabetikerwarnhunde

2013-09-02
Längst sind nicht in allen Gemeinden bzw. Städten Diabetikerwarnhunde von der Hundesteuer befreit. In Köln beispielsweise werden Diabetiker mit Begleithunden zur Kasse gebeten. Eine Hundesteuerbefreiung wird nur dann gewährt, wenn ein Grad der Behinderung von 100% festgestellt wurde. Die Rechtslage scheint abwegig.
weiter lesen und Petition unterschreiben
____________________________________________________________

Arzus zweites Ausbildungsjahr hat begonnen

2013-08-07
Am vergangenen Freitag war es soweit. Mit Erreichen ihres ersten Lebensjahres wurde Arzu einer gründlichen Gesundheitsuntersuchung unterzogen. Alle Untersuchungen fielen ohne Befund aus. So steht ihrer Karriere als Blindenführhund nun nichts mehr im Wege! Ihre zukünftige Halterin freute sich nicht weniger als wir!
Und zur Feier des Tages bekam auch das Brunnentierchen ein Küsschen von der schwarzen Wasserliebhaberin.

Auf diesem Bild sieht man Arzu im Portrait   Auf diesem Bild steht Arzu in einem Brunnen. Es sieht so aus, als würde sie einer ihr gleich großen Eidechse aus Stein einen Nasenstups geben.

____________________________________________________________

Patenfamilie für Labradorwelpen gesucht!

2013-06-22
Wir suchen eine Patenfamilie/ eine Person in oder bei Köln, die ab Herbst diesen Jahres einen Labrador für etwa 9 - 10 Monate bei sich aufzieht und auf die Blindenführhundausbildung vorbereitet.
Für weiterführende Informationen freue ich mich über Ihren Anruf oder eine Email: solveigburauen@gmx.de oder 0221-3985061

Ein acht Wochen alter Golden-Labrador-Welpe wird auf dem Arm gehalten. Er blickt in die Kamera. eine zehn Monate alte Labrador-Hündin liegt auf einer Wiese. Sie trägt eine orangene Kenndecke für Führhunde.
____________________________________________________________

Junghundtraining in der Kölner Innenstadt

2013-06-05

Zwei Junghunde liegen im Schatten eines Baumes an einer Straßenbahnhaltestelle.        Zwei Junghunde sitzen im Deutzer Stadthaus auf einem Absatz von einem der vielen Treppenaufgänge, bei denen die Hunde durch die Stufen durchsehen können.

Die beiden Jungunde Abby, fünf Monate alt, und Arzu, zehn Monate alt, zeigten sich gestern mal wieder äußerst entspannt beim Stattraining in Köln. Beim Warten an der Straßenbahn flatterten den Hunden die Tauben um die Ohren und die vielen Treppenaufgänge im Deutzer Stadthaus sind doch recht abenteuerlich gestaltet. Aber die beiden Hunde wirkten trotz der vielen Eindrücke fast gelangweilt und nutzten das Ein- und Ausfahren der U-Bahnen, welches doch zumindest mit ziemlichen Lärm verbunden ist, für ein willkommenes Nickerchen. Auch der Freilauf auf Grünflächen mitten im Stadtgebiet will geübt sein und es war schön zu sehen, dass die jungen Hunde die "picknickenden" Zweibeiner, welche das Grün auf ihre eigene Art nutzen möchten, links liegen lassen konnten. Lediglich ein Bauarbeiter am Deuzer Bahnhof, der bis zum Hals in einem Loch stand, löste bei Abby etwas Verwunderung aus und wurde neugierig einen Moment länger betrachtet - zur allgemeinen Belustigung der Baukolonne!
Zwei Junghunde genießen den Freilauf auf einer Grünfläche nahe der Lanxess-Arena in Köln        Zwei Hunde nutzen die Pause beim Ein- und Ausfahren der Kölner U-Bahnen


____________________________________________________________

Nachwuchs in der Führhundschule

2013-03-08
Auf diesem Bild ist ein Portrait der Golden-Labrador-Mischlingshündin Abby abgebildet.Eine kleine Hündin hat unsere Wohngemeinschaft um eine Mitbewohnerin reicher gemacht. Eigentlich ist sie ein halber Labrador, aber rein äußerlich könnte sie glatt als 100%iger Golden Retriever durchgehen!
Herzlich willkommen, Abby!








2012

_____________________________________________________________

2011

_____________________________________________________________

2010